AGB der Prävention-mit-Kopf GmbH zur Durchführung eines PoC-Antigen Schnelltests

Mit meiner Anmeldung zur Testung stimme ich der Durchführung eines PoC-Antigen-Schnelltests zu und erkläre mich damit einverstanden das bei Vorliegen eines positiven Schnelltestergebnisses eine namentliche Meldung an das zuständige Gesundheitsamt erfolgt.

Zudem nehme zur Kenntnis, dass

  1. der durchgeführte SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest eine geringe, aber mögliche Fehlerquote hat, sodass das Testergebnis unter Umständen nicht korrekt sein kann;
  2. der durchgeführte SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest auch zu einem nicht eindeutigen Ergebnis führen kann. In diesem Fall muss der Test wiederholt werden und dies kann zu Verzögerungen führen;
  3. die Prävention-mit-Kopf GmbH, welche die Testung (mittels Antigen-Test) durchführt, nicht für Sach- oder Vermögensschäden haftet, die durch leichte Fahrlässigkeit verursacht werden. Die Haftung für Personenschäden bleibt hiervon unberührt.